Punktschweißen: punktgenaues Verbinden

 
 

Im Bereich Punktschweißen haben wir zwei DALEX-Anlagen bei uns im Haus im Einsatz: Eine Punktschweißanlage des Typs PMS sowie eine Punktschweißzange der Baureihe 3328-6.

Beim Widerstandspunktschweißen, oder auch Punktschweißen genannt, werden die zu verbindenden Teile mittels zwei gegenüberliegenden Elektroden zusammengepresst. Durch die Elektroden wird ein elektrischer Strom in die zu verbindenden Teile eingeleitet. Aufgrund der dadurch entstehenden Wärme (jouleschen Stromwärme) und der Kraft mit der die Teile über die Elektroden zusammengepresst werden, entsteht eine dauerhafte Schweißverbindung. Mit der Punktschweißanlage PMS 12-6 können wir auch Schweißmuttern von M3 bis M12 mittels Widerstandsbuckelschweißen verbinden.

Leistungsdaten Punktschweißen

Maschinen:
DALEX Punktschweißmaschine PMS 12-6
DALEX Punktschweißzange 3328-6 D

Verfahren:
Widerstandspunktschweißen
Widerstandsbuckelschweißen

Arbeitsbereiche:
Punktschweißmaschine: bis ca. 750 mm Ausladung
Punktschweißzange: bis ca. 600 mm Ausladung

Bleche:
Stahlblech, Messing, Aluminium, Kupfer

 
 
 
Punktschweißmaschine PMS 12-6
Punktschweißmaschine PMS 12-6
 
 
 

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 
 
 

Direktkontakt

+49 7832 9995-0

NEUMAIER Industry GmbH & Co. KG

Mühlenmatten 6
77716 Hofstetten
Deutschland

Telefon:   +49 7832 9995-0
Fax:          +49 7832 9995-499
E-Mail:    info@neumaier-industry.com